Ph.D. Virginia Crocheron Gildersleeve

Titel: Ph.D.
Vorname: Virginia Crocheron
Name: Gildersleeve
Beruf: Professorin für Engl. Literatur, College Dean
Geburtsdatum: 03.10.1877
Geburtsort: New York City
Todesdatum: 07.07.1965
Sterbeort: Centerville, MA
Ausbildung: 1899 B.A. am Barnard College; 1900 M.A. in Mittelalterlicher Geschichte, Columbia Univ.; 1908 PhD in Englisch und vergleichender Literatur
Beruflicher Werdegang: 1908-1910 Lehrauftrag am Barnard College und am Graduiertenprogramm für Englisch der Columbia Universität, Assistenzprof. für Englisch am Barnard College, 1911-1947 Dean des Barnard College
Mitgliedschaften: ACA/AAUW, Mitbegründerin, 1924-1926 und 1936-1939 Vorsitzende der IFUW; 1918 Vorsitzende des American Council on Education, 1945 US-Delegierte für die UN-Charter in San Francisco, 1946 Mitglied der Beratungskommission für Re-education in Japan
Biographische Literatur: Justus D. Doenecke, Virginia Crocheron Gildersleeve, in: Anne Commire und Deborah Klezmer (Hg.), Women in World History, Bd. 6, Waterford (CT) 2000, S. 221-226
Hauptwerke: Many a Good Crusade. Memoirs (New York: Macmillan, 1954); A Hoard for Winter (New York: Columbia University Press, 1962)
Bild: