Dr. Katharina (Käthe) von Künssberg (Kuenssberg, Künßberg)

Titel: Dr.
Vorname: Katharina (Käthe) von
Name: Künssberg (Kuenssberg, Künßberg)
Beruf: Zoologin
Geburtsdatum: 05.05.1883
Geburtsort: Cottbus
Todesdatum: 27.10.1978
Sterbeort: Heidelberg
Verheiratet seit: 1910
Verheiratet mit: Eberhard Freiherr von Kuenssberg
Beruf Ehemann: Rechtshistoriker
Kinder: 5
Ausbildung: 1902 Abitur in Breslau; Studium (Zoologie, Botanik, Geologie und Philosophie); 1908 Promotion
Beruflicher Werdegang: 1909 Privatassistentin an der Univ.München; 1910 Assistentin am Institut für Infektionskrankheiten in Berlin, nach Heirat Berufsaufgabe und Ortswechsel nach Heidelberg; ab 1933 als Jüdin gefährdet, die Kinder emigrieren nach Großbritannien. 1942 nach dem Tod des Ehemanns auf der Flucht vor der drohenden Deportation; 1946 versuchte Auswanderung zu ihren Kindern nach Großbritannien, 1947 Rückkehr nach Heidelberg und soziales Engagement; 1961 Gründung der Eberhard-von-Kuenssberg-Stiftung
Mitgliedschaften: 1947 Gründunsmitglied des Deutschen Frauenrings; Gründerin und Vorsitzende des Heidelberger DAB; Deutsch-Amerikanischer Frauenclub
Biographische Literatur: Neue Deutsche Bibliographie, hg. v. der Historischen Kommission bei der Bayrischen Akademie der Wissenschaften, Bd. 13, Berlin 1982, S. 226; Vom langsamen Aufstieg der Frau - Katharina von Kuenssberg erzählt aus ihrem Leben (1973)