Friederike Matthias

Vorname: Friederike
Name: Matthias
Beruf: Oberstudiendirektorin
Geburtsdatum: 05.03.1890
Beruflicher Werdegang: 1933 Studienrätin in Kiel, 1934 -1938 Referentin für weibliche Erziehung in der Reichsfachschaft für Höhere Schulen des NS-Lehrerbunds; ab 1935 Oberstudiendirektorin des Kieler Mädchengymnasiums Hindenburgschule
Mitgliedschaften: Seit 1929 in der NSDAP, am 18.05.1933 in den Vorstand des DAB gewählt, am 30.05.1934 zur Kommissarischen Leiterin des DAB eingesetzt, ab 1935 Abteilungsleiterin des "Reichsbund der Akademikerinnen" (RDA) bis zu seiner Auflösung im Januar 1936