Dr. Rose Rand

Titel: Dr.
Vorname: Rose
Name: Rand
Beruf: Philosophin
Geburtsdatum: 14.06.1903
Geburtsort: Lemberg (Lwiw)
Todesdatum: 28.07.1980
Sterbeort: Princeton, NJ
Ausbildung: 1924 Matura in Wien; 1924-1928 Studium (Philosophie) in Wien; 1938 Promotion
Beruflicher Werdegang: 1930-1937 Tätigkeit in der Psychiatrisch-Neurologischen Klinik Wien; Privatlehrerin für Studenten und Erwachsene; 1938 Emigration mithilfe der IFUW nach Großbritannien, dort bis 1940 Pflegerin in einer Londoner Nervenklinik; 1940-1941 Stipendium der BFUW für philosophische Forschungen; 1943 Tätigkeit in Metallfabrik sowie Privatlehrerin für Studenten und Abendkurse; 1950 Recognized Student der Oxford University; 1954 Emigration in die USA; 1954-1955 Forschungsstipendien der Harvard und Princeton University; 1955-1959 Lehraufträge an der University of Chicago (Elementarmathematik) und der University of Indiana in Gary (Alte Philosophie und Logik) sowie Research Associate der Notre Dame University; 1959 in Cambridge, MA und Princeton, NJ; Tätigkeit als Übersetzerin
Mitgliedschaften: 1928-1935 im Wiener Kreis
Biographische Literatur: [Neue Deutsche Biographie, Rose Rand](http://www.deutsche-biographie.de/sfzR0540-1.html)
Links: [University of Pittsburg, Rose Rand Collection](http://digital.library.pitt.edu/cgi-bin/f/findaid/findaid-idx?c=ascead&cc=ascead&rgn=main&view=text&didno=US-PPiU-asp199001)