Dr. Maria Schorn

Titel: Dr.
Vorname: Maria
Name: Schorn
Beruf: Psychologin
Geburtsdatum: 13.10.1896
Geburtsort: Köln
Ausbildung: Studium (Psychologie) in Würzburg; 1922 Promotion
Beruflicher Werdegang: 1922-1929 wiss. Assistentin in Würzburg, 1929 Habilitation, Privatdozentin in Würzburg; 1953 apl. Prof. für Angewandte Psychologie an der FU Berlin
Hauptwerke: Experimentelle Untersuchungen über den Übergang von unmittelbarem zu dauerndem Behalten (Diss., 1922); Untersuchungen über die Handgeschicklichkeit (Leipzig: Barth, 1929); “Das psychologische Experiment und die Wissenschaften von der Sprache”, in: Neue Jahrbücher für Wissenschaft und Jugendbildung 5 (1929); Frauenstudium in der Zukunft (Leipzig: Teubner, 1934); Das Psychologische Institut der Universität Würzburg unter Karl Marbe, 1909–1935 (Leipzig: Akademische Verlagsgesellschaft, 1935); "Psychologische Probleme der arbeitenden Frau," in: Soziale Arbeit 2, Nr. 7 (1953), S. 298-301