Dr. Martha Brünner-Ornstein (Brunner-Orne)

Titel: Dr.
Vorname: Martha
Name: Brünner-Ornstein (Brunner-Orne)
Beruf: Psychiaterin und Neurologin
Geburtsdatum: 1894
Geburtsort: Wien
Todesdatum: 12.02.1982
Sterbeort: Boston
Verheiratet mit: Frank E. Ornstein (Orne)
Kinder: 2 Söhne (Peter W. und Martin T.)
Ausbildung: Studium (Medizin) in Wien mit der Spezialisierung auf Psychiatrie und Neurologie
Beruflicher Werdegang: Als Ärztin an der Neurologisch-Psychiatrischen Universitätsklinik in Wien, Mitarbeiterin des Nobelpreisträgers Julius Wagner-Jaurregg, Forschungen zur heilenden Wirkung von Malariafieber. Im Sommer 1930 mit einem Stipendium der französischen Akademikerinnen im Pariser Labor des Neurologen Lapique. Entwickelt 1936 eine Fiebertherapie mit Kurzwellen zur Heilung partieller Lähmungen und die erste effektive med. Behandlung für Herzkrämpfe; 1938 Emigration in die USA; 1939 Research Fellow der Mayo Clinic, MN; 1940-1943 Psychiaterin am Wellesley College, MA; anschließend Direktorin von Westwood Lodge. 1947 Niederlassung in Boston mit eigener psychiatrischer Praxis, wo sie zu Problemen des Alkoholismus forscht und veröffentlicht
Mitgliedschaften: 1922-1938 im VAÖ
Biographische Literatur: Uwe Hendrik Peters, Die Einführung der Schockbehandlung und die psychiatrische Emigration, in: Fortschritte Neurologie Pychiatrie 60 (1992), S. 356-365, insb. S. 362; Martha Brunner-Orne, Expert on Alcoholism, New York Times v. 14.02.1982, Obituaries
Hauptwerke: “Directive Group Therapy in the Treatment of Alcoholics: Technique and Rationale” (mit Martin T. Orne), International Journal of Group Psychotherapy 4 (1954): 293-302; “The Integration of Electroshock Treatment in the Therapeutic Atmosphere of a Private Hospital,” Stereotactic and Functional Neurosurgery 18 (1958), Nr. 1; “Ward Group Sessions in the Framework of Daily Hospital Rounds,” Psychother. Psychosom. 7 (1959):70–8; “Die Entwicklung der National Association for Music Therapy (NAMT) und ihr Einfluss auf die Musiktherapie in Amerika” (mit Frank Orne), Die Heilkunst: Zeitschrift für praktische Medizin 5 (1960), S. 151–3
Links: [obituary, NYTimes](http://www.nytimes.com/1982/02/14/obituaries/martha-brunner-orne-expert-on-alcoholism.html) [obituary, The Day](http://news.google.com/newspapers?nid=1915&dat=19820214&id=LS1SAAAAIBAJ&sjid=EDYNAAAAIBAJ&pg=4129,2646154)