Cecilia Dentice di Accadia

Vorname: Cecilia
Name: Dentice di Accadia
Beruf: Philosophin, Professorin
Geburtsdatum: 1893
Geburtsort: Neapel
Todesdatum: 1981
Sterbeort: Rom
Verheiratet seit: 1926
Verheiratet mit: Bachisio Raimondo Motzo
Beruf Ehemann: Philologe
Kinder: fünf
Ausbildung: 1922 Lehrbefugnis für Philosophie im Schulunterricht
Beruflicher Werdegang: 1925 Titularprofessur für Geschichte der Philosophie an der Univ. von Cagliari; ab 1954 Prof. für Pädagogik an der Univ. Neapel. Für ihr Werk über Tommaso Campanella (1921) bekommt sie 1923 ein Prize Fellowship der BFUW
Mitgliedschaften: Verband italienischer Akademikerinnen
Biographische Literatur: Aldo Masullo, Cecilia Motzo Dentice di Accadia, Neapel 1982
Hauptwerke: F.D.E. Schleiermacher (Mailand: Sandron, 1914); Tommaso Campanella, Il Pensiero Moderno (Florenz: Valecchi, 1921); Storia della Pedagogia (Mailand: Sansoni, 1940)