Helen Rogers Reid

Vorname: Helen
Name: Rogers Reid
Geburtsname: Miles Rogers
Beruf: Verlegerin, Mäzenin
Geburtsdatum: 23.11.1882
Geburtsort: Appleton, WI
Todesdatum: 27.07.1970
Sterbeort: New York City
Verheiratet seit: 1911
Verheiratet mit: Odgen Mills Reid (1882-1947)
Beruf Ehemann: Jurist; Privatsekretär seines Vaters Whitelaw Reid; seit 1911 Eigentümer und Herausgeber der Tageszeitung "Herald Tribune"
Kinder: 3 (Odgen Rogers Reid, geb. 1925)
Ausbildung: 1903 B.A. Barnard College (Griechisch, Latein, Zoologie)
Beruflicher Werdegang: 1903-1911 Privatsekretärin von Mrs. Whitelaw Reid; 1918 Mitarbeiterin im Anzeigenverkauf, bald Leiterin des Anzeigenverkaufs der Herald Tribune, 1921-1947 Vizepräsidentin und Geschäftsführerin, 1947-1955 Präsidentin; 1935 Award der American Women´s Association on Freedom of the Press; 1948 Ehrendoktor von Smith College und Syracuse University, New York, der Univ. von Wisconsin, Madison, der Columbia Univ., Yale und der New School for Social Research in New York City
Mitgliedschaften: AAUW; ab 1914 Kuratorin des Barnard College; Vorsitzende des New York Newspaper Women´s Club; ab 1947 Direktorin der Reid Foundation; 1949 Zionist Award und New York Jewish Philanthropic Award
Biographische Literatur: Elizabeth V. Burt, Helen Rogers Reid (1882-1970), in: Nancy Sigorielli (Hg.), Women in Communication. A Biographical Sourcebook, Westport 1996, S. 312-320; Ruth Gruber, Inside of Time. My Journey from Alaska to Israel, New York 2003: Carol and Graf Publishers, hier bes. S. 146-157; Ruth Kluger, The Paper: The Life and Death of the New York Herald Tribune, New York 1986; Whitelaw Reid, in: Columbia Encyclopaedia, New York 2006