Dr., Dr. med. Olga Weiss

Titel: Dr., Dr. med.
Vorname: Olga
Name: Weiss
Geburtsname: Horowitz
Beruf: Ärztin
Geburtsdatum: 20.05.1885
Geburtsort: Wien
Todesdatum: 07.02.1979
Sterbeort: Wien
Verheiratet seit: 1921
Verheiratet mit: Dr. Paul Weiss
Beruf Ehemann: Arzt, gestorben in Theresienstadt
Ausbildung: Studium (Naturwissenschaften) in Wien, Promotion; Lehrerinnenexamen für die Mittelschule; später Dr. med
Beruflicher Werdegang: Arbeit als Krankenschwester im I. Weltkrieg; später orthopädische Kinderkrankenschwester; ab November 1938 Hospitantin im Rothschild-Spital in Wien, ab Juli 1939 Sekundarärztin; 1942 Deportation mit ihrem Mann nach Theresienstadt, dort Lagerärztin; 1945 Rückkehr nach Wien; Mai-Nov. 1947 über die BFUW 'refreshment course' in Großbritannien; bis 1950 zwei Aufenthalte in Großbritannien über die British Postgraduate Medical Foundation; eine Emigration zu ihrer Schwester Grete nach Großbritannien lässt sich nicht realisieren, daher Rückkehr als Spitalsärztin nach Wien
Mitgliedschaften: Verbindung zur BFUW über ihre Schwester Grete Horowitz, Lehrerin in Grobritannien
Hauptwerke: Histologische Beiträge über die Wirkung der Trichloressigsäure, Chromsäure, Milchsäure und Argentum nitricum (Bern: R. Suter, 1909)
Links: [BiografiA](http://www.biografia.at/); [Schicksale jüdischer Ärzte in Wien, ausgewählte Biografien, Österreichische Akademie der Wissenschaften](http://www.oeaw.ac.at/fileadmin/NEWS/2011/pdf/biografien_juedische_aerzte.pdf)