Dr. Karola Fettweis

Titel: Dr.
Vorname: Karola
Name: Fettweis
Beruf: Rechtsanwältin
Geburtsdatum: 14.12.1909
Geburtsort: Essen
Todesdatum: 17.05.1994
Sterbeort: Freiburg
Ausbildung: Studium (Philosophie und Rechtswissenschaften) in Hamburg und Freiburg, 1933 Promotion; 1938 Assessorexamen ohne staatliche Zulassung; Gesangsausbildung
Beruflicher Werdegang: 1934-1937 Referendarin an der Kanzlei Dr. Maria Plum in Freiburg, anschließend Sozia der Kanzlei; 1946 Zulassung zur Rechtsanwältin; 1968 Mitglied der Eherechtskommission des Bundesjustizministeriums
Mitgliedschaften: Freiburger Akademikerinnen e.V.; seit 1962 Vorstandsmitglied der Rechtsanwaltskammer Freiburg; 1970-1980 Präsidentin der Bundesdeutschen Anwaltskammer; 1970 Bundesverdienstkreuz Erster Klasse; 1975 Großes Bundesverdienstkreuz
Biographische Literatur: Petra Hekert, Dr. jur. Karola Fettweis. Die Reform des Eherechts als Lebenswerk, in: Dies. und Isolde Tröndle-Weintritt (Hg.), "Nun gehen Sie hin und heiraten Sie!" Die Töchter der Alma Mater im 20. Jahrhundert, Freiburg 1997, S. 58-71; Röwekamp, Marion, Juristinnen. Lexikon zu Leben und Werk, Baden-Baden 2005, S. 104
Hauptwerke: Der örtlich beschränkte Besitzstand an einer Warenausstattung (Diss., Schramberg, 1933)